Das Projekt FlowFactory wurde Anfang 2015 von

Karoline Lafleur

- Hoopdance-Trainerin bei hoopflow.at und

  beim Verein ASKÖ Hoopdance

- Teil der Performance-Gruppe

  "The Squeezed Peaches"

 Karoline 

und

Isabella Ebner

- Inhaberin und Hoopdance-Trainerin

  bei hoopflow.at

- betreibt HoopFlow's Online Shop

 Isabella 

von hoopflow.at gemeinsam mit dem Verein ASKÖ Hoopdance ins Leben gerufen und bietet, in Zusammenarbeit mit sozialen Vereinen und wohltätigen Organisationen, kostenlose Hoopdance-Workshops an. Im Rahmen der Workshops haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, ihren eigenen Hula Hoop-Reifen zu designen. Anschließend gibt es eine Einführung in den Umgang mit dem Hula Hoop. Hoopdance soll den Menschen Freude und Abwechslung vom Alltag bringen und die Integration erleichtern. Denn der Tanz mit dem Reifen ist nicht nur gut für Körper und Seele: Die faszinierende Wirkung, die der Hula Hoop auf viele Menschen ausübt, verbindet und erleichtert die Kommunikation mit anderen – auch ohne vieler Worte.

 

Was du tun kannst:

Unsere TrainerInnen unterrichten selbstverständlich kostenlos. Trotzdem gibt es Ausgaben für Material, Raummiete und Nebenkosten. Deshalb würden wir uns freuen, wenn du unser Projekt mit einer kleinen Spende finanziell unterstützen würdest. Jeder Euro ist wertvoll! Oder hast du zuhause einen Hula Hoop den du nicht mehr benötigst und spenden möchtest? Schreib uns einfach ein E-Mail und wir werden uns mit dir in Verbindung setzen. Unter Aktuelle Projekte kannst du unsere Arbeit verfolgen und sehen, was mit deiner Spende genau passiert.

 

Doch was ist Hoopdance eigentlich?

Hoopdance besteht nicht nur aus dem wohlbekannten Schwingen eines Reifens um die Hüften. Es ist vielmehr Tanzen mit speziell angefertigten Hula Hoop-Reifen. Das intensive Herz-Kreislauf-Training beansprucht die verschiedensten Muskeln und stärkt das Gleichgewicht, die Koordinationsfähigkeit und Ausdauer. Doch Hoopdance ist nicht nur gut für den Körper, auch das Gehirn wird gefordert, denn beim Tanzen mit dem Reifen werden die Kreativität und die motorischen Fähigkeiten gestärkt. Außerdem hat Hoopdance einen meditativen Charakter: Die Bewegung zur Musik kann überaus entspannend wirken, man wird eins mit dem Reifen und findet seinen eigenen Flow. Dabei spürt man ein vollkommenes Angekommensein im Augenblick. Weitere Infos zum Hula Hoop, Hoopdance-Kurse und -Workshops findest du auf hoopflow.at.

 

Unsere FlowFactory soll wachsen!

Kennst du eine soziale Einrichtung, eine wohltätige Organisation oder organisierst du selbst ein soziales Projekt in Oberösterreich, das unseren Workshop in Anspruch nehmen möchte? Du bist selbst HooperIn und möchtest bei einem Projekt unserer FlowFactory mitarbeiten? Schreib uns einfach ein E-Mail und wir werden uns mit dir in Verbindung setzen.